Patientenseminar - 30.04.2014

Schmerz und Schmerzbewältigung

Referentin: A. Höncke
Beginn: 18:00 Uhr

„Wenn Schmerzen das Leben bestimmen und chronisch sind, braucht der Patient - neben der ärztlichen, meist medikamentösen Behandlung - besondere Strategien, damit die Lebensqualität nicht auf Null runter fährt“, sagt Diplom-Psychologin Andrea Hönke und lädt am Mittwoch, 30. April 2014, 18.00 Uhr, zu ihrem Vortrag zur psychologischen Schmerzbewältigung ein.
Ihr Ansatz: Schonung bringt dem Betroffenen keine Entlastung, sondern führt zu Rückzug und Isolation. Wer seine Aufmerksamkeit auf etwas anderes lenkt, als auf seinen Schmerz, wer sich also ablenkt, ist dem Schmerz nicht hilflos ausgeliefert. Gefühle und Gedanken können positiv gesteuert werden. Entspannungsverfahren helfen in Schmerzsituationen und verschaffen Linderung.
Home Sitemap Intern
Sabine Ziegler
Sabine Ziegler
Tel.: 0209 5902-435
Fax: 0209 5902-591
Top