Darm- und Mastdarmkrebs

Darmkrebs gehört in Deutschland bei Männern und Frauen zu einer der häufigsten Krebserkrankung. Die Therapie der Wahl bei Darmkrebs ist die chirurgische Entfernung des Tumors. In manchen Tumor-Stadien wird eine Chemotherapie, eventuell in Kombination mit einer Strahlentherapie vorgeschaltet, um eine Verkleinerung des Tumors zu erreichen. Privat-Dozent Dr. Markus Utech, Chefarzt der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie am Bergmannsheil Buer erklärt am 7. Dezember 2016 um 18.00 Uhr wie durch neue chirurgische Verfahren wie etwa der Fluores-zenz-Laparoskopie eine möglichst vollständige Entfernung des erkrankten Darmabschnittes und der zugehörigen Lymphabflussgebiete erreicht wird.
Home Sitemap Intern
Sabine Ziegler
Sabine Ziegler
Tel.: 0209 5902-435
Fax: 0209 5902-591
Top