Der enge Wirbelkanal
Teil 1 - Konservative Schmerztherapien

Die Wirbelsäule, ihr Verschleiß und die Folgen der Osteoporose mit ihren schmerzhaften Auswirkungen stehen im Mittelpunkt des Patientenseminars von Dr. Inga Bornefeld im Bergmannsheil Buer. „Die Verschleißerscheinung der Wirbelsäule werden oft durch Fehlhaltung und Fehlbelastung ausgelöst. Die Entwicklung der Erkrankung ist schleichend. Die Osteoporose kann zu Wirbelbrüchen führen. Beide Krankheitsbilder führen zu Rückenschmerzen, Beinschmerzen, bis hin zu der Unfähigkeit sich frei und ohne Hilfsmittel zu bewegen“, sagt die Fachärztin der Radiologie und stellt die verschiedenen Möglichkeiten der Schmerztherapie vor. Das ist zum einen die CT-gesteuerte Infiltrationstherapie und zum anderen die Zementinjektion in gebrochene Wirbelkörper.

Der Teil 2 des Patientenseminars: Der enge Wirbelkanal / Operative Therapie? - findet am 05.10.2016 statt.

Home Sitemap Intern
Sabine Ziegler
Sabine Ziegler
Tel.: 0209 5902-435
Fax: 0209 5902-591
Top