Neujahrsempfang 2017

Erfolgreiche Fusion vor 15 Jahren

Oberbürgermeister Frank Baranowski würdigte in seiner Rede beim Neujahrsempfang die erfolgreiche Fusion von Bergmannsheil Buer und Kinderklinik vor 15 Jahren: „Die Kliniken helfen mit, dauerhaft und auf höchstem Niveau die medizinische Versorgung in unserer Stadt sicherzustellen.“ Das Stadtoberhaupt hob die Zertifizierung des Bergmannsheil Buer als überregionales Traumazentrum hervor, das „zu den fünf leistungsstarken Kliniken im Ruhrgebiet gehört“. Auch international sei die Klinik im Einsatz: „Kinder aus Krisengebieten, die im letzten Sommer mit einem Team des Friedensdorf International nach Deutschland gekommen sind, wurden hier unentgeltlich operiert. Auf die Entwicklung der letzten Jahre und dieses Engagement der Verantwortlichen kann man schon stolz sein. Die hohe Akzeptanz, die Bergmannsheil und Kinderklinik in der Bevölkerung auch weit über Gelsenkirchen hinaus haben, ist ein weiterer Beleg dafür: Die Menschen vertrauen Ihnen.“ Werner Neugebauer blickte auf ein „für die BKB sehr herausforderndes und belastendes Jahr“ zurück. Die BKB sei eine „starke Mannschaft“ - es habe ein enormes Engagement der Mitarbeiter gegeben. Ebenso war die Bereitschaft da, außergewöhnliche Lösungen zu akzeptieren. „Wir mussten an die die Grenzen der eigenen Belastungen gehen. Und teilweise sogar darüber hinaus“, erklärte der Geschäftsführer vor rund 130 Gästen. Er dankte den Mitarbeiterinnen und Mitarbeiterinnen nachdrücklich „für diese außergewöhnliche Leistung“ und für die vertrauensvolle Zusammenarbeit.

Neujahrsepfang BKB 2017

V.l.n.r.: Werner Neugebauer, Peter Grothues (Geschäftsführer Knappschaft-Bahn-See), Markus Töns (MdL), Bürgermeisterin Martina Rudowitz, Dr. Daniel Bücheler (Rehaklinik), PD Dr. Stephan Miller (Bergmannsheil Buer), Oberbürgermeister Frank Baranowski und Dr. Gerrit Lautner (Kinder- und Jugendklinik)

Home Sitemap Intern
Sabine Ziegler
Sabine Ziegler
Tel.: 0209 5902-435
Fax: 0209 5902-591
Top