Home Sitemap Intern

Wenn hängende Augenlider die Sicht behindern

Die Lidchirurgie ist am Mittwoch, 6. Dezember, 18.00 Uhr, Thema eines Patientenseminars am Bergmannsheil Buer:
Schlupflider und Tränensäcke gehören zu den typischen und ungeliebten Alterserscheinungen. Bei manchen Menschen können diese Veränderungen so gravierend sein, dass sie das Gesichtsfeld einschränken und die Sicht behindern. „Eine operative Straffung von Ober- und Unterlidern ist dann medizinisch angeraten. Die Kosten der Operation werden dann von den Krankenkassen übernommen. Die Operation ist ein Routineeingriff. Die Narben heilen gerade im Bereich der Augenlider besonders schnell und gut, dass sie hinterher völlig unauffällig sind. Ein kleiner Eingriff mit einer großen Wirkung “, sagt Dr. Mustafa Cosgun, Oberarzt in der Klinik für Plastische und Ästhetische Chirurgie am Bergmannsheil Buer.

Sabine Ziegler
Sabine Ziegler
Tel.: 0209 5902-435
Fax: 0209 5902-591
KTQ-Zertifikat
Top