• Nuklearmedizin
  • Nuklearmedizin

Nuklearmedizin

In der Nuklearmedizin werden radioaktive Arzneimittel (sogenannte Isotope) in der Diagnostik und Therapie vieler Erkrankungen eingesetzt. Die Untersuchungen werden üblicherweise als Szintigraphie bezeichnet; sie ergeben eine Beurteilung von Funktionsabläufen von Organen und Geweben, z.B. der Knochen und Gelenke (zur Diagnostik von Entzündungen, Tumoren oder Prothesenlockerungen), der Schilddrüse (zur Beurteilung von Schilddrüsenknoten), der Lungen oder Nieren.
Home Sitemap Intern