Klinik für Innere Medizin und Gastroenterologie Onkologie / Hämatologie

Die Klinik für Innere Medizin und Gastroenterologie / Hämatologie am Bergmannsheil Buer beschäftigt sich mit Erkrankungen der Speiseröhre, des gesamten Magen- und Darmtraktes, der Leber, der Gallenblase, der Gallenwege und der Bauchspeicheldrüse.
In unserer Klinik werden alle diagnostischen und therapeutischen endoskopischen Verfahren des oberen (Speiseröhre, Magen, Zwölffingerdarm) und unteren Verdauungskanals (Enddarm, Dickdarm), der Gallenwege, der Bauchspeicheldrüse und der Leber durchgeführt. Mittels kombinierter Sondierungs-/Röntgentechniken können auch die Gallenwege und die Bauchspeicheldrüse sichtbar gemacht werden (sog. ERCP).
Therapeutisch ermöglichen die endoskopischen Verfahren z.B. Blutstillungen, Polyp-, Gallenstein- und Fremdkörperentfernungen, Aufdehnungen (Bougierungen) von Engstellen im Verdauungstrakt und die Anlage von Ernährungssonden bei schluckunfähigen Patienten.

Komplexe gastro-intestinale Erkrankungen, wie z.B. Tumorerkrankungen des Magen- Darm-Traktes, erfordern die Zusammenarbeit verschiedener Disziplinen. Auf den nachfolgenden Seiten können Sie sich ausführlich über unsere Klinik informieren.
Dr. med. Sigrid Kaminiorz
Dr. med. Sigrid Kaminiorz
Henrike Ott 
Tel.: 0209 5902-336
Fax: 0209 59 02-340
Deutschland beste Ausbildungsbetriebe
Deutschland beste Arbeitgeber
Home Innvationskraft
Home unternehmerische Verantwortung
KTQ-Zertifikat
Partner der PKV 2020