Schnellkontakt Im Notfall Zweitmeinung Anfahrt Grußkartenservice Mitglied werden

Fachkoordinatorin / Fachkoordinator
für die invasive Kardiologie

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Herzkatheterlabor des Bergmannsheil Krankenhauses eine / einen
Fachkoordinatorin / Fachkoordinator für die invasive Kardiologie
Die Fachkoordinatorin / der Fachkoordinator ist für die pflegefachliche Entwicklung und Qualitätssicherung der invasiven Kardiologie unter Beachtung aktueller pflegewissenschaftlicher Erkenntnisse und Standards sowie der Leitlinien der medizinischen Fachgesellschaften verantwortlich.

Nachfolgendes Aufgabenspektrum erwartet die Stelleninhaberin / den Stelleninhaber:
  • Organisation der Pflege- und Behandlungsabläufe im kardiologischen Funktionsdienst
  • Gewährleistung einer fachgerechten Durchführung der ärztlichen Anordnungen im diagnosti-schen und therapeutischen Bereich
  • Vor- und Nachbereitung von sowie Assistenz bei invasiven kardiologischen Eingriffen
  • Gewährleistung der Umsetzung der einschlägigen Hygienerichtlinien und internen Hygienestandards für die medizinischen Funktionsbereiche
  • Kompetenzorientierte, wirtschaftliche Personaleinsatzplanung
  • Sicherstellung einer hohen Mitarbeiterzufriedenheit durch eine motivierende Aufgabenstellung mit Freiräumen für Eigeninitiative und Innovation sowie gesundheitsfördernde Arbeitsbedingungen mit einem Höchstmaß an Arbeitssicherheit
  • Bestellung und sachgemäße Lagerhaltung von Medizinprodukten, Medikamenten und sons-tigen Verbrauchsgütern
  • Kontrolle der Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen (insbesondere Medizin Produkte Ge-setz und Medizin Produkte Betreiber Verordnung) im Rahmen des Einsatzes von Pflegehilfsmitteln und Medizinprodukten im definierten Zuständigkeitsbereich
Sie sind geeignet für diese Position wenn Sie
  • über ein Examen in der Krankenpflege und eine mindestens dreijährige Berufserfahrung verfügen
  • eine mindestens zweijährige Erfahrung im Bereich der invasiven Kardiologie, möglichst mit Leitungsverantwortung, vorweisen können
  • eine Weiterbildung zur Stationsleitung oder ein geeignetes Studium erfolgreich absolviert haben bzw. zur Teilnahme an einer geeigneten Bildungsmaßnahme innerhalb der nächsten fünf Jahre bereit sind
  • im Rahmen der ständigen Weiterentwicklung des Fachbereiches eine enge und kooperative Zusammenarbeit mit dem leitenden Arzt der Fachabteilungen und / oder dessen Vertretungen anstreben
Für weitere Informationen steht Ihnen der Pflegedirektor, Herr Weigand, unter der Rufnummer 0209 5902-243 zur Verfügung.
Interessierte Beschäftigte senden ihre Bewerbung bitte bis zum 31.10.2019 an die Pflegedirektion.

KTQ-Zertifikat Verband der Privaten Krankenversischerung e.V.
Top