Bewerbertag für die Pflege

Informationen aus erster Hand und passgenaue Angebote

Wer als Pflegefachkraft über einen Stellenwechsel nachdenkt, sollte diese Termine kennen und sich auf den Weg nach Buer machen: Am Donnerstag, 08. und 13. Dezember, laden Bergmannsheil Buer und Kinder- und Jugendklinik Gelsenkirchen von 16.00 Uhr bis 19.00 Uhr zu einem Bewerbertag ein.
 
„Dann können kurz vor Weihnachten Jobwünsche wahr werden“, sagt Pflegedirektorin Martina Koch, die bei den Bewerbertagen mit ihrem Team freie Stellen in der Erwachsenen- oder Kinderpflege vorstellt. „Dann reden wir über Gehaltstarife, Zulagen, Mitarbeitervorteile, Altersvorsorge, Einarbeitung, Arbeitsbedingungen, Weiterbildung und Aufstiegschancen. Unsere Angebote sind passgenau und berücksichtigen die persönliche Bedürfnissen des Bewerbers. Wenn sich etwa der Schichtdienst nicht mit dem Familienleben vereinbaren lässt, dann ist der Einsatz im Flexi-Team mit festen Dienstzeiten eine Alternative.“

Die Bewerbertage sprechen auch Menschen an, die als Quereinsteiger in die Pflege kommen wollen: Eine Ausbildung zur Pflegefachassistenz ist staatlich anerkannt und dauert zwölf Monate. „Das ist eine gute Chance, seinem Leben eine neue Richtung zu geben und einen krisenfesten Beruf zu haben, in dem man anderen Menschen positive Unterstützung gibt“, sagt Martina Koch.

Die dreijährige Ausbildung in der Pflege startet in 2023 im Januar, April und Oktober. Bei den Bewerbertagen kann sich der Pflegenachwuchs mit seinen Ausbildern und Mentoren austauschen. In 2021 eröffnete die Pflegeschule Knappschaft Kliniken des Klinikum Vest (Recklinghausen) einen neuen Schulstandort am Bergmannsheil Buer. Die praktische und theoretische Ausbildung findet nun vor Ort statt – ein großer Vorteil findet Martina Koch und sagt: „Aktuell sind bei uns 114 Auszubildende in der dreijährigen Pflege-Ausbildung. Sie kommen aus vielen Nationen und unterschiedlichen Altersklassen. Manche haben bereits andere Berufen ausgeübt. Für 2023 stehen noch Ausbildungsplätze für alle Starttermine zur Verfügung. Jeden Monat gibt es Bewerbungsgespräche. Das Ergebnis gibt es am nächsten Tag.“

Die Bewerbertage finden in der Cafeteria der Klinik statt. Die Teilnehmer gelangen über die Adenauerallee auf das Klinikgelände und in den Veranstaltungsbereich. Ein aktueller Schnelltest ist erforderlich und wird vor Ort angeboten. Weitere Infos gibt es auch auf den Social Media-Kanälen der Klinik.

Kontakt: Tel 0209 5902-244 oder per WhatsApp 0177 3191907

Was bieten wir?

  • Strukturierte Einarbeitungskonzepte
  • Komfortable Möglichkeit der Dokumentation am IPad oder PC in der digitalen Patientenakte
  • Eine leistungsgerechte Vergütung gemäß TVöD <
  • Langfristige, sichere persönliche und berufliche Perspektive an einem modernen Arbeitsplatz in einem gesunden und renommierten Klinikverbund
  • Umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten in der Knappschaft Kliniken Akademie zur persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung
  • Einzigartige, standortübergreifende Entwicklungsmöglichkeiten im Rahmen unseres Verbundsystems
  • Einführungstage für neue Mitarbeiter
  • Jährliche, strukturierte Mitarbeitergespräche
  • Betriebliche Altersversorgung
  • Eine betriebseigene Kinderbetreuung mit klinikgerechten Öffnungszeiten
  • Betriebliche Krankenzusatzversicherung im Verbund der Knappschaftskliniken mit Wahlleistungsunterbringung und –Verpflegung im Ein-Bettzimmer
  • attraktive Mitarbeiterrabatte (Corporate Benefits)
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung und die Möglichkeit der Teilzeitarbeit
  • Knappschaft Kliniken Card mit vielen Vorteilen
Interesse geweckt? Weitere Infos auf bei Facebook und Instagram.

2022-06-01 08_28_24-ELBIS - Karriereportal Knappschaft Kliniken und 2 weitere Seiten - Profil 1 – Mi


Barbara Steuke-Tiede
Barbara Steuke-Tiede
Tel.: 0209 5902-7476
Britta Andresen
Britta Andresen
Tel.: 0209 5902-7455
Deutschland beste Ausbildungsbetreibe
Home Innvationskraft
Regionales Krankenhaus
Lungentumoren
KTQ-Zertifikat
Partner der PKV 2020
Bergmannsheil Buer, Schernerweg 4, 45894 Gelsenkirchen, Tel: 0209 5902 - 0, Fax: 0209 5902 - 591