Alt Tag

In der Gelsenkirchener Klinik werden Erst-, Zweit- und Drittimpfungen für die Bevölkerung angeboten. Der Startschuss fiel am 22. Dezember.

Am Schernerweg in Buer werden in den kommenden Wochen Personen ab dem 18. Lebensjahr in einem separaten Gebäude vor dem Haupteingang geimpft. „Das Impfangebot wird gut angenommen. Wir freuen uns, die städtischen Impfaktionen zu unterstützen und somit einen wichtigen Teil zur Pandemiebekämpfung beizutragen“, sagt Dr. André Schumann, Geschäftsführer der Bergmannsheil und Kinderklinik Buer GmbH. Eine dreistellige Anzahl an Terminen im Dezember ist bereits vergeben.

In den kommenden Wochen wird im Impfzentrum an diesen Tagen geimpft: 27. bis 30. Dezember und im neuen Jahr vom 3. bis 14. Januar, immer von montags bis freitags. „Wir impfen mit einem mRNA-Impfstoff und unterstützen damit die Immunisierung der Bevölkerung“, sagt Dr. Christoph Haurand, Ärztlicher Direktor des Krankenhauses. Der Chefkardiologe versichert: „Die Klinik hat im Voraus ausreichend Impfstoff bestellt. Wir sind über den Jahreswechsel hinaus aufgestellt.“

Impftermine sind ausschließlich online über die Klinikhomepage (www.bergmannsheil-buer.de/impfzentrum) zu buchen. Zum Impftermin sollte der Impfpass und die ausgefüllte Impfeinwilligung sowie das Aufklärungsmerkblatt zur Covid-19 Impfung mitgebracht werden. Beide Dokumente können auf der Klinikhomepage heruntergeladen werden.

Sabine Ziegler
Sabine Ziegler
Tel.: 0209 5902-435
Fax: 0209 5902-591
Deutschland beste Ausbildungsbetriebe
Home Innvationskraft
KTQ-Zertifikat
Partner der PKV 2020